So geht’s – Messeseminar in Wildbad Kreuth

„Infostand, Ausstellung, Messe und Co. – Planung und Durchführung“ waren die Themen des Seminars bei der Hanns Seidel Stiftung in Wildbad Kreuth, dass ich zusammen mit Doris Ortlieb, Geschäftsführerin des Landesinnungsverbandes des Bayerischen Friseurhandwerks, gehalten habe.

Der Fokus an dem Wochenende vom 7. bis 9. Juni lag u.a. auf der Planung, Vorbereitung und Durchführung eines Messeauftritts bzw. einer Veranstaltung mit messeähnlichem Charakter. Tipps, Tricks und viel anschauliches Wissen standen dabei im Vordergrund.

Die 13 Teilnehmer bekamen umfassende Informationen und konnten ihren persönlichen Messeauftritt planen, dann selbst Hand anlegen und ihr Standkonzept im Festsaal in Kreuth umsetzten. Wie auch mit einfachen Mitteln dennoch ein halbwegs professioneller Auftritt möglich ist, war den Teilnehmern spätestens am Sonntagmittag klar.

Seminar WBK

Die Konzepte der Messestände werden besprochen. Doris Ortlieb (Dritte von links) gibt Tipps und Ratschläge zur Optimierung.
Foto: Bertold Brackemeier

Darüber hinaus wurde der Öffentlichkeitsarbeit rund um eine Messe genug Platz eingeräumt. Dabei spannte sich der Bogen von der klassischen PR, Marketing, Print- und Onlinewerbemaßnahmen, Messefilm und Fotografie bis hin zu Social Media.

Das Seminar fand 2013 das dritte Mal statt. Weitere Informationen zum Seminarangebot der Hanns Seidel Stftung gibt es hier: http://www.hss.de