IT-Security in Nürnberg – die it-sa wächst

Ich mag IT-Security, hatte ich schon erwähnt, oder?

Deshalb freut es mich, dass wir in Nürnberg eine Veranstaltung dazu haben, die sich ganz prächtig entwickelt.

Vom 16. bis 18. Oktober 2012 trafen sich Experten aus allen Bereichen der IT-Sicherheit auf der it-sa. Sie überzeugte mit dem begleitenden Kongressprogramm und neuen Bestmarken: 6.308 Fachbesucher (+9 Prozent) informierten sich bei 334 Ausstellern (+4 Prozent) zum gesamten Themenspektrum der IT-Security. Vorträge in den offenen Foren, begleitende Workshops und Fachtagungen sowie das neue Kongressprogramm Congress@it-sa vermittelten Fachwissen zu aktuellen Themen wie Sicheres Cloud Computing, Bring your own Device oder IT-Sicherheit industrieller Netzwerke. Erstmals fand zudem der Datacenter Expert Summit statt.

Advertisements

Drei Tage im Zeichen der IT-Sicherheit

Vom 11. bis 13. Oktober 2011 fand in Nürnberg die  it-sa – Die IT-Security-Messe statt. Nicht nur, weil ich für die Pressearbeit der Messe verantwortlich bin, sondern auch, weil ich die Messe klasse finde, hier ein paar Informationen zur diesjährigen Veranstaltung: 5.804 Fachbesucher und 322 ausstellende Unternehmen machen die it-sa zu einer wichtigste IT-Security Fachmessen. Über 250 Vorträge auf den offenen Foren sowie begleitende Workshops, Fachtagungen und Kongresse griffen aktuelle Themen wie Cloud Computing und Sicherheit für mobile Endgeräte auf.

Bundesinnenminister Dr. Friedrich eröffnete den DsiN-Messe-Campus am dritten Messetag.

Die kommende it-sa findet vom 16. bis 18. Oktober 2012  in Nürnberg statt.
Mehr Informationen und der Film zur Messe unter http://www.it-sa.de