Zaha Hadid entwirft die neue Halle der NürnbergMesse!

Die NürnbergMesse, für die ich arbeite, baut eine wirklich schicke, neue Halle auf der Ostseite des Messegeländes. Das Besondere: Es wird nicht einfach nur ein eckiges Bauwerk sondern ein architektonischer Leckerbissen. Verantwortlich hierfür: das international renommierte und preisgekrönte Architektenbüro von Zaha Hadid.

 

Die Aussteller und Besucher der Spielwarenmesse werden im Februar 2014
auf dem Nürnberger Messegelände Teil einer Weltpremiere sein.

„Das attraktive Gebäude fungiert künftig als Scharnier zwischen der Bebauung im Osten und im Süden des Messeareals. Es wird den architektonischen Ansprüchen an dieser herausgehobenen Lage voll gerecht werden“, versprechen die NürnbergMesse-Geschäftsführer Dr. Roland Fleck und Peter Ottmann. „Design geht bei der NürnbergMesse jetzt aber in jedem Fall mit Nachhaltigkeit einher. Ein neu eingeführter Niedrigenergiestandard gewährleistet eine optimierte Energieeffizienz. Wir streben mit dieser Messehalle erstmals eine Zertifizierung durch die Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen an,“ so Fleck und Ottmann weiter. Die Ausnahme-Architektur lässt das Messegelände auf 170.000 Quadratmeter wachsen.

GF_NM

Dr. Roland Fleck (re) und Peter Ottmann (li), Geschäftsführer der NürnbergMesse GmbH, präsentieren den Entwurf von Zaha Hadid für die neue Halle 3A.

Weitere Informationen unter: http://www.nuernbergmesse.de/halle3A
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s